Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

BVI-Hauptgeschäftsführer bezeichnet offene Immobilienfonds als „Risikoprodukte“

Stefan Seip, Hauptgeschäftsführer des Fondsbranchenverbands BVI, hat offene Immobilienfonds am Wochenende auf einer Veranstaltung als „Risikoprodukte“ bezeichnet. „Die Story vom absolut risikolosen Produkt besteht so nicht mehr“, sagte Seip. Er ließ durchblicken, dass die angestrebte Reform der offenen Immobilienfonds dem Kunden keine echte zusätzliche Sicherheit einbringen dürfte. Dennoch äußerte sich Seip hoffnungsvoll: „Die künftigen Regelungen werden dazu beitragen, dass Rücknahmeaussetzungen unwahrscheinlicher werden und das ganz schnelle Geld nicht mehr angezogen wird.“

Die neuen Regeln verbieten die Rückgabe von Fondsanteilen für zwei Jahre komplett und erlauben sie für weitere zwei Jahre nur unter erheblichen...

[…]