Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Reform der Aktionärsrechterichtlinie

BVI fordert angemessenen Schutz vor Wettbewerbsnachteilen

In einer Stellungnahme zur Reform der Aktionärsrechterichtlinie fordert der BVI, dass die Vertraulichkeit der Anlagestrategie von institutionellen Investoren und deren Asset Managern ausreichend geschützt wird. Die Anlagestrategie ist ein zentrales Element der Dienstleistung, die Asset Manager gegenüber ihren Kunden erbringen. Zusätzlich wendet der BVI sich gegen eine Doppelung von Berichtspflichten, die bereits in vergleichbarer Weise in den Regelungen zur AIFMD, der OGAW-Richtlinie und der MiFID vorgeschrieben sind.

Reform der Aktionärsrechterichtlinie (Shareholder Rights Directive – SRD II)
Mit der Reform der Aktionärsrechterichtlinie soll das Engagement von Aktionären gestärkt und erleichtert werden sowie Anreize für l...

[…]