Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

BVG erwägt Umzug in Trias-Gebäude und Büroverkauf

Die Berliner Verkehrsbetriebe Gesellschaft (BVG) erwägt einen Umzug in das Trias-Gebäude in der Holzmarktstraße und den Verkauf ihrer Immobilien an der Potsdamer Straße und der Rosa-Luxemburg-Straße. Über diese Idee wurde bereits im Sommer berichtet. Nun scheint das Vorhaben näher zu rücken. "Wir stehen noch in Vermietungsverhandlungen. Es ist noch nichts entschieden, aber es sieht ganz gut aus", sagte BVG-Sprecherin Petra Reetz im Gespräch mit Thomas Daily. Mit einer Entscheidung sei bis Jahresende zu rechnen, ein Umzug werde dann zügig stattfinden, so Reetz.

.

Trias-Gebäude fast vollständig unvermietet
Beim Trias-Komplex handelt es sich um drei zwölfgeschossige Bürotürme am Ostbahnhof, die derzeit bis auf eine Bankfiliale im Erdgeschoss eines der Gebäude vollständig leer stehen. Die BVG verhandelt über eine Anmietung aller drei Gebäude mit insgesamt 25.000 m² Nutzfläche. Ein Vorkaufsrecht wolle sich die BVG lediglich als "Notbremse" sichern, eine Übernahme der Objekte sei nicht geplant, erfuhr Thomas Daily von der BVG-Sprecherin. Dem Eigentümer DG Anlage GmbH könnte die Großanmietung aus seiner finanziellen Schieflage befreien. Derzeit schüttet der Fonds keine Gewinne aus, aus Sicht einiger Anleger besteht sogar Insolvenzgefahr.

"Paketverkauf nicht ausgeschlossen"
Für ihre zwei Standorte in Mitte und Schöneberg führt die BVG ebenfalls bereits Gespräche mit mehreren potenziellen Käufern. Bei dem Objekt an der Rosa-Luxemburg-Straße, unmittelbar am Alexanderplatz, handele es sich um eine "lukrative und attraktive Immobilie", für die mühelos ein Käufer gefunden werden könnte, sagte Reetz. Aber auch ein Paketverkauf zusammen mit den umfangreichen Bürogebäuden an der Potsdamer Straße sei nicht ausgeschlossen.