Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Buwog: Zentralisierter Energieeinkauf spart 16 Prozent Kosten ein

Die Buwog/ESG-Gruppe und die Hausverwaltungstochter Buwog FM werden künftig bundesweit Strom und Gas vom Kärntner Energieversorger Kelag beziehen. Dadurch wird es laut der Unternehmen zu einer Reduktion der Betriebskosten in den österreichischen Wohnobjekten (rund 1,0 Mio. m² Gesamtnutzfläche, primär Büro- und Einzelhandelsflächen) in Höhe von 16 Prozent kommen.

In den rund 2.200 Objekten der Gruppe werden in den nächsten drei Jahren für Beleuchtung und Heizung der allgemeinen Hausteile sowie den Betrieb von Aufzugsanlagen, etc. rund 125 Mio. Kilowattstunden Strom und rund 53 Mio. Kilowattstunden Erdgas verbraucht werden. Durch den zentralen Einkauf bei Kelag können die Kosten um bis zu 16 Prozent gesenkt werden. In absoluten Za...

[…]