Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

192 freifinanzierte Mietwohnungen

Buwog hisst Richtkrone über Wiener Wohnprojekt

Am 6. Juni 2019 feierte die Buwog Dachgleiche für das Projekt „Linke Wienzeile 280“ im 15. Wiener Gemeindebezirk. Das von der Strabag Real Estate erworbene Projekt liegt in unmittelbarer Nähe zum Schloss Schönbrunn und umfasst 192 Mietwohnungen. Eine hauseigene Tiefgarage mit 147 Stellplätzen sowie eine Geschäftsfläche im Erdgeschoß sind ebenfalls vorgesehen. Die Fertigstellung ist für Mitte 2020 geplant.

.

Unter Anwesenheit zahlreicher Projektpartner und Vertretern des verantwortlich zeichnenden Architekturbüros Room8 richtete Andreas Holler, Geschäftsführer der Buwog Group GmbH, seinen Dank an die rund 120 Gäste. „Wir sind sehr stolz darauf, mit der ‚Linken Wienzeile 280‘ ein weiteres Projekt in einem der aufstrebenden Bezirke Wiens umzusetzen. Damit bedienen wir optimal die hohe Nachfrage – zum einen nach Wohnungen in urbaner Lage aber auch nach leistbaren Wohnraum. Dass der Rohbau planmäßig fertiggestellt werden konnte ist unseren kompetenten und verlässlichen Partnern zu verdanken“, so Holler.

v.l.: Erwin Größ (Geschäftsführer Strabag Real Estate Österreich), Johann Posch (room8architects), Wolfgang Dvorak (techn. Bereichsleiter Strabag AG), Andreas Holler (Geschäftsführer der Buwog Group GmbH) und Buwog-Projektleiter Thomas Englisch bei der Gleichenfeier in der Linken Wienzeile 280. © BUWOG/Stephan Huger
Die Wohneinheiten des Apartmenthauses verfügen über ein bis zwei Zimmer und einer durchschnittlichen Wohnungsgröße von rund 47m². Im Erdgeschoss wurde bereits ein langfristiger Mietvertrag mit einem Lebensmittelhändler abgeschlossen, um den Mieterinnen und Mietern nach Fertigstellung des Projekts beste Nahversorgung bieten zu können. Neben dem Supermarkt im Wohngebäude befinden sich weitere Geschäfte des täglichen Bedarfs in fußläufiger Entfernung.

Für die Buwog der nächste Meilenstein. Aktuell geht es für das Unternehmen Schlag auf Schlag: Gleich vier Projekte mit über 300 freifinanzierte Eigentumswohnungen in unterschiedlichsten Lagen Wiens haben die Österreicher in den letzten Wochen fertiggestellt. Hierzu gehört das Projekt „Grinzinger Allee 6-8“ mit 43 Eigentumswohnungen im Herzen Döblings. Das Projekt „SeeSee Home“ mit 78 freifinanzierten Eigentumswohnungen in unmittelbarer Nähe zum See der Seestadt Aspern. Das Projekt „Wohnzeile15“ mit 128 freifinanzierten Mietwohnungen und 81 freifinanzierten Eigentumswohnungen in Rudolfsheim-Fünfhaus sowie das Projekt „SeeSee Living“ mit 103 freifinanzierten Eigentumswohnungen in der Seestadt Aspern. Bis zum Jahresende plant die Buwog insgesamt mehr als 800 Wohnungen auf den Markt zu bringen. „Wien ist eine der wachstumsstärksten Städte im deutschsprachigem Raum und wir haben hier ein enormes Entwicklungspotenzial für zusätzlichen Wohnraum, aus dem wir mit verstärkten Development-Aktivitäten weiter schöpfen wollen“, so Geschäftsführer Andreas Holler.