Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bundeskartellamt genehmigt Karstadt-Übernahme

Rene Benko darf das Ruder bei der Karstadt Warenhaus AG übernehmen, das Bundeskartellamt für den Verkauf grünes Licht gegeben. Laut des Kartellamts gebe es aus wettbewerblicher Sicht keine Probleme, denn an Karstadts Marktstellung ändere sich durch den Verkauf der 88 Warenhäuser nichts. Letztendlich wird nur der eine Investor gegen den anderen ausgewechselt. Nachdem Signa bereits im letzten Jahr 75 Prozent an den Karstadt-Sporthäusern und der Premiumsparte, zu der die Luxushäuser Alsterhaus, Operpollinger und KadeWe zählen, gekauft hatte, folgen nun die restlichen 88 Warenhäuser.

Mit Spannung wird jetzt die Aufsichtsratssitzung erwartet, die über das Sanierungskonzept entscheiden soll. Diese war verschoben worden #link(61722,wir be...

[…]