Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bundeskabinett streicht Mittel für CO2-Gebäudesanierungsprogramm

Modernisierungsprogramme zur Förderung von Mietwohnungen stehen durch den Haushaltsplan der Bundesregierung vor dem Aus. Der Beschluss des Bundeskabinetts vom 23. März sieht vor, im Jahr 2012 keine Mittel mehr für das CO2-Gebäudesanierungsprogramm der KfW Förderbank bereitzustellen.

Im Bayerischen Modernisierungsprogramm werden die KfW-Darlehen durch Eigenmittel des bayerischen Landesförderinstituts BayernLabo nochmals im Zins verbilligt. "Wenn der Bund die Fördermittel streicht, kippt er damit auch das Bayerische Modernisierungsprogramm", warnt Xaver Kroner, Verbandsdirektor des VdW Bayern (Verband bayerischer Wohnungsunternehmen). 2009 förderte die BayernLabo mit 167,7 Millionen Euro aus dem Bayerischen Modernisierungsprogramm die...

[…]