Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bundesbank sieht Mitverschulden von PwC bei HRE-Fehlbuchung

Wie aus einem als streng vertraulich eingestuften Zwischenbericht der Bundesbank hervorgeht, hätte die für die Abwicklungsbank der HRE zuständige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) schon bedeutend vorher von der aufgetauchten Fehlbuchung in Höhe von 55 Milliarden Euro wissen können. Dies berichtet die Online-Ausgabe des Magazins „Stern“. Die Bundesbank war im Auftrag von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) der Sache nachgegangen, um herauszufinden, warum die Bilanz der FMS Wertmanagement, die die toxischen Papiere der HRE übernommen hatte, so deutlich aufgebläht gewesen war . Das Bundesfinanzministerium wollte den zitierten Zwischenbericht n

[…]