Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Flüchtlingseffekte moderat

Bundesbank: deutlicher Anstieg der Immobilienpreise

In ihrem am Montag, dem 15.2. veröffentlichten Monatsbericht für Februar 2016 hebt die Deutsche Bundesbank den deutlichen Anstieg der Preise für Wohnimmobilien im vergangenen Jahr hervor, der zudem „regional breiter angelegt“ sei als in den Jahren zuvor. Zwar wurden viele Wohnungen gebaut, aber der dadurch entstehende Preisdämpfungseffekt sei durch die kräftige Nachfrage und die günstigen Finanzierungskonditionen überkompensiert worden.

Preisdynamik im Trend der Vorjahre
Unter Berufung auf Daten des Analyseinstituts Bulwiengesa gibt die Bundesbank den Preisanstieg für Wohnimmobilien in den Städten mit durchschnittlich 6 Prozent an, während der Vorjahresanstieg 5,5 Prozent betrug und in 2013 7,5 Prozent. Damit war die P...

[…]