Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben mietet 8.000 m² Bürofläche in Berlin

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BIMA) mietet 8.000 m² Bürofläche im Andreas-Feininger-Haus in der DGZ Bürostadt Berlin-Weißensee. Die neuen Nutzer der Räume werden mehrere wissenschaftliche Organisa­tionseinheiten und Bereiche der Verwaltung des Robert-Koch-Instituts sein. Das Miet­verhältnis beginnt ab dem 01. Februar 2009. Eigentümer des Feininger-Hauses mit ins­gesamt 12.400 m² Mietfläche ist die AKG Invest GmbH. Die Büroflächen werden derzeit für das Robert-Koch-Institut renoviert und modernisiert. Die IGP Real Estate, ein Unter­nehmen der IGP Ingenieur AG mit Sitz in Berlin, führte die Konzeption des Mietangebots durch und vertrat den Eigentümer bei der Mietvertragsverhandlung.

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin