Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

1,8 Mrd. Euro im Haushalt 2017

Bund stockt sozialen Mittel für Wohnungsbau um 800 Mio. Euro auf

Die Bundesregierung verdoppelt zwar nicht erneut die Mittel für den sozialen Wohnungsbau wie von Bundesbauministerin Barbara Hendricks gefordert, stockt sie aber um 800 Mio. Euro auf. Die Summe splittet sich in 500 Mio. Euro pro Jahr für die Förderung sozialer Brennpunkte im Rahmen des Wohnungsbauprogramms sowie in weitere 300 Mio. Euro pro Jahr im Rahmen des Aufgabenbereiches „Soziale Stadt“. Damit stehen bis 2019 jetzt insgesamt 1,8 Milliarden Euro zur Verfügung. Dass beschloss das Bundeskabinett kurz vor Ostern und gab es im Rahmen der Eckwerte zum Bundeshaushalt 2017 bekannt.

Hendricks partiell erfolgreich
Ministerin Hendricks konnte sich teilweise durchsetzen: Die 300 Mio. Euro für soziale Stadtentwicklungsprojekte hat...

[…]