Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bund plant neben Übernahmeangebot neue Kapitalerhöhung bei HRE

Mindestens 90 Prozent Anteil an der Hypo Real Estate — so lautet das Ziel des Bundes, um Anteile der restlichen Aktionäre im Notfall ohne weitere Verhandlungen übernehmen zu können. Um dieses Ziel zu erreichen, setzt der Bund nicht allein auf sein Übernahmeangebot an die bisherigen Aktionäre, bei dem er den bisherigen Aktionären 1,39 Euro pro Aktie anbietet. Darüber hinaus soll nun eine Kapitalerhöhung folgen: Für diese Kapitalerhöhung, die am zweiten Juni im Rahmen einer außerordentlichen Hauptversammlung beschlossen werden könnte, würden laut HRE zusätzliche Aktien in einer Höhe von bis zu 5,64 Milliarden Euro ausgegeben. Sie sollen dem Rettungsfonds SoFFin exklusiv zum Ankauf dienen. Während diese neuen Maßnahmen dem B

[…]