Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bund dementiert Fusion von HRE und Eurohypo

Die Gerüchte um eine mögliche Fusion von Hypo Real Estate (HRE) mit Eurohypo wollen nicht enden und werden durch Medienberichte immer wieder angefacht. Nun hat allerdings der Bund eine offizielle Stellungnahme abgegeben und alle Fusionspläne rund um HRE und Eurohypo dementiert.

Der Bund muss es wissen: Schließlich ist die Übernahme der HRE durch ihn im vollen Gange, wenngleich der Staat auch verkündet hat, nach einer erfolgreichen Sanierung wieder aus der Spezialbank aussteigen zu wollen. Zugleich ist er derzeit auch an der Noch-Eurohypo-Mutter Commerzbank zu 25 Prozent beteiligt. Ob das jetzige Statement des Bundes, keine Fusion von HRE und Eurohypo zu planen, das Ende aller Gerüchte zu diesem Thema sein wird, darf bezweifelt werden...

[…]