Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bürostadt Niederrad: Planungsrecht für bis zu 1.500 neue Wohnungen

Der Magistrat der Stadt Frankfurt hat der Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 885 „Hahnstraße“ sowie der Änderung des Geltungsbereichs des Bebauungsplans Nr. 872 „Lyoner Straße“ zugestimmt. „Die Weiterentwicklung der Büro-Monostrukturen zu einem gemischt genutzten Quartier, zum zukünftigen Lyoner Viertel, ist einen entscheidenden Schritt weiter“, so Bürgermeister und Planungsdezernent Olaf Cunitz.

Mit dem Bebauungsplan soll die Umnutzung von Büroflächen in Wohnraum und der Neubau von Wohngebäuden auf bisher kaum genutzten oder brachliegenden Grundstücken in der östlichen Bürostadt Niederrad ermöglicht werden. Insgesamt soll Planungsrecht für bis zu 1.500 neue Wohnungen geschaffen werden.

„Der Bereich entlang der...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt