Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Büroimmobilien-Nutzer können bis zu 30 Prozent Kosten sparen

Laut der von DTZ erhobenen Daten können Unternehmen, die in mehreren europäischen Hauptstädten Büroflächen angemietet haben, ihre Raumkosten um bis zu 30 Prozent reduzieren, wenn sie ihre Flächeninanspruchnahme der lokalen Best Practice anpassen. Ein typisches Dienstleistungsunternehmen mit 1.000 Mitarbeitern in den zehn Städten London, Paris, Berlin, Rom, Madrid, Amsterdam, Warschau, Budapest, Brüssel und Stockholm kann dabei bis zu 1,5 Millionen Euro pro Jahr einsparen, was einer Steigerung des EBITDA von bis zu drei Prozent entsprechen kann.

Die technischen Entwicklungen und die Veränderungen in der Arbeitswelt haben die Art der Nutzung von Büroflächen in Europa stark verändert, selbst in sehr traditionell geprägten Ländern...

[…]