Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bürohaus im Stuttgarter Gewerbepark STEP erworben

Die DIFA Deutsche Immobilien Fonds AG, Hamburg, hat die Büroimmobilie "STEP 6" in Stuttgart-Vaihingen in einem vom Bankhaus Ellwanger & Geiger begleiteten, strukturierten Verkaufsverfahren für eine Gesamtinvestitionssumme von rund 100 Mio. Euro für ihren Offenen Immobilienfonds DIFA-Global erworben. Verkäufer ist die STEP Stuttgarter Engineering Park GmbH, eine Tochter der L-Bank, Staatsbank für Baden-Württemberg. Das rund 43.000 Quadratmeter Nutzfläche umfassende Gebäude ist bis 2017 an den Telekommunikationsdienstleister debitel AG voll vermietet.

.

"Mit dem Ankauf setzen wir unsere Strategie des Erwerbs von sehr gut und langfristig vermieteten Objekten konsequent weiter um", so Dr. Frank Billand, im DIFA-Vorstand für den An- und Verkauf von Immobilien in Deutschland verantwortlich. Die Vermietungsquote des DIFA-Global beträgt aktuell 99,6 Prozent. "Die Portfoliostrategie des Fonds setzt neben renditestarken Immobilieninvestments in Amerika, Asien-Pazifik und Europa auch weiterhin auf erstklassige Büroobjekte in Deutschland - einem der interessanten Gewerbeimmobilienmärkte Europas", so Billand.

"STEP 6" ist Teil des seit Jahren erfolgreich betriebenen und sehr gut vermieteten Gewerbeparks STEP. Fester Bestandteil des STEP-Konzeptes sind an zentraler Stelle platzierte Infrastruktureinrichtungen wie Einkaufsmöglichkeiten, Restaurant, Konferenzräume und weitere Dienstleistungen wie Reisebüro und Kindertagesstätte, die von den Angestellten in Anspruch genommen werden können. Die STEP GmbH agiert als Manager für den inzwischen 7 Gebäude umfassenden Business-Park.
Stuttgart-Vaihingen hat sich insbesondere als Standort für die Automobil- sowie die Software- und Computerbranche etabliert. "STEP 6" verfügt über eine hervorragende Verkehrsanbindung zum Flughafen/Neue Messe, zur Innenstadt, zur Autobahn sowie an den ÖPNV.