Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Büroflächenumsatz in Berlin stieg um 38 Prozent

Die Zahl angemieteter Bürofläche in Berlin ist im dritten Quartal des Jahres im Vergleich zum Vorjahr um 38 Prozent gestiegen. Im Quartal 3/2011 wurden in der deutschen Hauptstadt insgesamt 135.000 m² Bürofläche angemietet. Das geht aus der jüngsten Analyse von DTZ hervor.

Auch bezogen auf das bisherige Gesamtjahr ist ein Zuwachs zu verzeichnen. Seit Januar wurden insgesamt 411.600 m² umgesetzt. Das sind rund 29 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Im Vergleich der deutschen Top-5-Standorte ist Berlin derzeit der zweitstärkste Markt nach München, berichtet DTZ. In München wurden in den ersten drei Quartalen 598.000 m² vermietet. In Hamburg waren es 380.000 m², in Frankfurt 321.000 m² und in Düsseldorf 268.000 m². Anders als...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin