Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bürgerentscheid in Metzingen stoppt Logistik-Ansiedlung von Hugo Boss

Mit einer Wahlbeteiligung von 43,5 % haben sich die Metzinger Bürgerinnen und Bürger mittels Bürgerentscheid gegen die Ansiedlung eines Logistikzentrums der Designermarke Hugo Boss im Gewerbegebiet Braike-Wangen ausgesprochen. Rund 61 % der Metzinger stimmten dafür, das Bebauungsplanverfahren zu stoppen. Oberbürgermeister Dieter Hauswirth verkündete kurz nach dem Ergebnis der Abstimmung seinen Rücktritt.

.

Der seit 85 Jahren in Metzingen ansässige Modekonzern Hugo Boss kündigte kurz nach der Entscheidung an, mit seinem Distributionslager ins benachbarte Nürtingen auszuweichen. Das Baugesuch für das Großlager werde spätestens im Oktober eingereicht, so das Unternehmen. Ein Bürgerbegehren wurde dort aus rechtlichen Gründen vom Gemeinderat bereits abgelehnt.