Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Buchhandelskette Hugendubel schließt Traditionsfiliale in München

Der Buchhändler Hugendubel plant seine Ursprungsfiliale am Münchener Salvatorplatz 2012 zu schließen. Der Mietvertrag für das Stammhaus läuft zu diesem Zeitpunkt aus. Grund für die Schließung ist wohl die eher ungünstige Lage des ersten Buchladens der Kette, in dem Heinrich Hugendubel 1893 seine Geschäfte aufnahm.

Die Filiale am Salvatorplatz ist nur einer von acht Läden, die Hugendubel in München betreibt. Da das Geschäft abseits der typischen Einkaufsrouten liegt, konnte es offenbar zuletzt nicht mehr die nötige Menge an Kunden anziehen. Im Jahr 2004 war noch versucht worden, das Profil der Filiale durch das Angebot englischsprachiger Bücher zu schärfen.

Hugendubel leidet seit längerem unter dem Wettbewerb von Internet-A...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: München