Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Britische Büroimmobilien attraktiver - Manchester "heißer" Industriestandort

Investitionen in britische Gewerbeimmobilien sind attraktiver als noch vor drei Monaten. Das ist das Ergebnis des DTZ Fair Value Index für das dritte Quartal 2010. Demnach stieg der Indexwert seit Ende Juni von 38 auf 48. "Die Investitionsmöglichkeiten an vielen Märkten haben sich wesentlich verbessert", sagt Martin Davis, Leiter von DTZ Research in Großbritannien. "Dennoch liegt Großbritannien hinter dem globalen Durchschnitt von 63 Indexpunkten. Rein rechnerisch überwiegt im Vereinigten Königreich noch immer die Zahl der unattraktiven Märkte."

Der DTZ Fair Value Index vergleicht die relative Attraktivität der globalen Gewerbeimmobilienmärkte: Ein Indexwert unter 50 zeigt, dass es in einer Region mehr "kalte" als "heiße" Märkte...

[…]