Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bremer Entwurf eines Gesetztes zum Schutz von Immobilienkreditnehmern

Seit einigen Monaten verkaufen Banken paketweise Kredite und die betroffenen Kreditnehmer gleich mit. Käufer sind oft amerikanische Hedgefonds oder private Equity-Unternehmen ("Heuschrecken"), die oft nicht einmal über eine Erlaubnis zum Führen solcher Geschäfte nach dem Kreditwesengesetz verfügen.

Seit 2002 sind Kredite im Gesamtwert von 35 bis 40 Milliarden Euro verkauft worden. Für den verkauften Kreditnehmer, fast immer Häuslebauer oder mittelständischer Unternehmer bedeutet dies oft das wirtschaftliche "Aus". Am 17.06.2008 haben sich deshalb Experten der Großen Koalition auf ein Minimum neuer Regeln geeinigt. Die Schwelle für die Verwertung der Immobiliarsicherheiten soll künftig an Zahlungsrückstände gekoppelt werden. Dar...

[…]