Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Braunschweig setzt Rotstift an Gewerbe- und Industriegrundstücke an

Die Stadt hat ihren Beschluss gefasst: Die bis auf den 30. Juni befristete Kaufpreissenkung für städtische und im Eigentum der Grundstücksgesellschaft Braunschweig mbH stehende Gewerbe- und Industriegrundstücke wird als Signal für Investoren in wirtschaftlich schwierigen Zeiten verlängert. "

Wir schaffen damit beste Voraussetzungen, für Investitionen zur Ansiedlung neuer oder die Erweiterung bestehender Unternehmen und steuern so aktiv einer möglichen Abschwächung der Nachfrage gegen, begründete Joachim Roth, Wirtschaftsdezernent der Stadt, diesen Schritt.

Mit Ablauf der befristeten Kaufpreissenkung Ende diesen Monats wäre der Grundstückskaufpreis für städtische Gewerbeflächen von derzeit 29 Euro auf 38,35 Euro pro Quadrat...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Braunschweig