Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Brandenburg soll „Bombodrom“ kaufen

Das Land Brandenburg soll das „Bombodrom“, einen 14.000 m² großen ehemaligen sowjetischen Truppenübungsplatz nahe Wittstock im Landkreis Ostprignitz-Ruppin (Brandenburg), kaufen. Bereits seit 1992 bestanden Pläne des Bundesverteidigungsministeriums, diesen Platz als Luft-Boden-Schießplatz zu nutzen. Diese Pläne wurden unter anderem aufgrund von Rechtsstreitigkeiten und Widerstand aus Kreisen der Bevölkerung im Juli 2009 aufgegeben. Nun hat die Grüne Liga, ein Netzwerk ökologischer Bewegungen, das Bundesland Brandenburg aufgefordert, das Gelände vom Bund zu übernehmen.

Aus dem Potsdamer Finanzministerium war jedoch zu hören, dass es dort keinerlei Pläne für eine Übernahme gäbe. Zugleich meldete das Bundesverteidigungsmini...

[…]