Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

Branchenbuch

Firma: Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH
Straße: Mainzerhofstr. 12
Ort: 99084 Erfurt
Land: Deutschland
Telefon: +49 (0) 361 - 5603 0
Fax: +49 (0) 361 - 5603 329
E-Mail: info@leg-thueringen.de
Website: http://www.leg-thueringen.de
 
Portrait: Die Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH (LEG Thüringen) ist eine hundertprozentige Tochter des Freistaates Thüringen. Gegründet im Jahre 1992, versieht sie heute Aufgaben im Bereich des Immobilienmanagements, der Standortentwicklung und der Wirtschaftsförderung. Die LEG Thüringen hat ihren Unternehmenssitz in Erfurt und ist in ganz Thüringen tätig.

Die LEG wirbt für den Investitionsstandort Thüringen im In- und Ausland, sie siedelt Investoren im Freistaat an, und bietet den Unternehmen in diesem Rahmen kostenlose Serviceleistungen wie Standortberatung und Behördenmanagement an.

Zu den weiteren Aufgaben der LEG gehört es, vormals industriell oder militärisch genutzte Standorte zu sanieren, zu erschließen und zu vermarkten. Diese Liegenschaften werden vorrangig (wieder) einer gewerblichen Nutzung zugeführt; ebenso ist aber auch die Nutzung als Wohnstandort oder eine Renaturierung denkbar.

Neben den entwickelten Altstandorten vermarktet die LEG weitere Immobilien, darunter auch Wohnbauland, das sie erschließt und an Bürger veräußert. In Zusammenarbeit mit den Kommunen betreibt sie zudem zwei weitere Aufgaben: Als anerkannter Sanierungsträger unterstützt sie die Kommunen bei der Stadtentwicklung, und sie leistet einen Beitrag zu regionalen Kooperation von Städten, Gemeinden und Landkreisen in Thüringen.
(Stand vom 15.11.2008)
 
Letzte News: 16.10.2017     Zeiss investiert über 300 Millionen Euro in Jena
24.02.2016     Rewe verhandelt über einen neuen Zentralstandort
23.07.2015     1. Thüringer Netzwerk der Immobilienwirtschaft
15.11.2008     Neues Leben kommt auf Thüringer Brachflächen
 
Standort: