Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bottrop: Kaufland stellt Bauantrag für 14.710 m² Bruttogeschossfläche

Die Kaufland Dienstleistung GmbH hat den Bauantrag für einen geplanten Einkaufskomplex in der Bottroper Innenstadt gestellt. Die im Februar 2006 präsentierten Entwürfe sehen 6.700 m² Einzelhandel und 5.950 m² Büroflächen vor - insgesamt 14.710 m² Bruttogeschossfläche.
Der Entwurf der Stuttgarter Architektengruppe SEPA GmbH war von den kommunalen Gremien einhellig gebilligt und in den folgenden Monaten kontinuierlich abgestimmt worden. Deswegen äußerte sich der Technische Beigeordnete Bernd Tischler überzeugt, dem Baubeginn im März 2007 stehe nichts entgegen.

Für die Bebauung des Berliner Platzes und des angrenzenden Hallenbadgeländes hatten sich im Vorfeld auch andere Projektentwickler beworben, darunter RAG Immobilien, ECE Projektmanagement, Hochtief Development und Strabag Projektentwicklung. Als Investor tritt Kaufland auf.

.