Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Boris Mint stockt Anteile bei Immofinanz auf

Der Kampf um die Beteiligungen am Immobilienkonzern Immofinanz geht in die nächste Runde: Wie das Unternehmen am 24.03. pflichtgemäß mitteilte, konnte der russische Investor und Mehrheitsaktionär Boris Mint über die beiden Unternehmen CA Immo und die O1 Group seine Anteile an der Immofinanz auf über zehn Prozent aufstocken.

Demnach besitzen aktuell die EG Immobilien Europe Ltd sowie die PHI Finanzbeteiligungs- und Investment GmbH jeweils 97,6 Millionen Aktien. Das entspricht einem Stimmrechtsanteil an der Immofinanz von 10,01 Prozent (EG: 4,39 Prozent, PHI: 5,62 Prozent).

Damit kommt Mints seinem Ziel näher, sich einen beträchtlichen Kuchen von der Immofinanz zu sichern. 2015 war er zunächst bei dem Versuch gescheitert, 15 Proze...

[…]