Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Boetzelen platziert 3. Hypothekenanleihe erfolgreich

Die Boetzelen RheinMainHypo Vermögensverwaltung GmbH hat ihre 3. Hypothekenanleihe (WKN: A0KAHL) erfolgreich platziert. Insgesamt stand für institutionelle Investoren und Privatanleger ein Zeichnungsvolumen von 30 Mio. Euro zur Verfügung. Bei beiden Zielgruppen stieß die Hypo-thekenanleihe auf gleichermaßen großes Interesse. Zeichnungen waren bereits ab einer Summe von 1.000 Euro möglich. Die Anleihe soll - wie die erfolgreichen Vorgängerprodukte - ab Anfang Dezember 2006 im Geregelten Markt der Frankfurter Börse gehandelt werden.

.

Boetzelen hat mit der nunmehr 3. Hypothekenanleihe in Deutschland als Pionier ein Finanzinstrument auch für Privatanleger etabliert, das die Sicherheit und Renditestärke eines Immobilieninvestments mit der täglichen Verfügbarkeit eines börsennotierten Wertpapiers kombiniert. Dusan R. Rajcic, Vorstand von Boetzelen: „Die professionelle und abgesicherte Struktur, bei der wir mit der Sparkasse KölnBonn einen Mittelverwendungskontrolleur und mit CMS Hasche Sigle einen Treuhänder integriert haben, steht üblicherweise nur Großanlegern mit Millionen-investments zur Verfügung. Wir sind stolz, dass wir die Hypothekenanleihe, die im angloamerikanischen Raum sehr verbreitet ist, in Deutschland nun auch für Privatanleger öffnen konnten. Das dritte erfolgreich platzierte Produkt belegt dies.“

Mit der Hypothekenanleihe von Boetzelen werden fest und langfristig vereinbarte Mietforderungen aus Supermärkten und aus der Schnell-gastronomie verbrieft. Die Mieter der Objekte sind deutsche Top- Adressen wie Edeka, Rewe, Aldi, Lidl und Plus. Die Anleihe hat eine Laufzeit von bis zu 10 Jahren, an deren Ende das Nominalkapital vollständig zurückgezahlt wird. Die jährliche, feste Verzinsung beläuft sich auf 6 Proezent. Mit dem Kauf der entsprechenden Supermärkte wird Boetzelen - nach Prüfung und Mittelfreigabe durch die Sparkasse KölnBonn umgehend beginnen. Der Platzierungserlös soll dabei innerhalb der kommenden 12 Monate in 50 Einzelhandelsimmobilien investiert werden. Als zusätzliche Sicherheit werden die Anleiheeigner im Grundbuch bei den Objekten grundpfand-rechtlich abgesichert.