Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Börsengang der InCity Immobilien AG: Preisspanne 8 - 10 Euro

Die InCity Immobilien AG hat für den geplanten Börsengang gemeinsam mit dem Konsortialführer Weserbank die Preisspanne für die Aktien festgelegt. Die Preisspanne, innerhalb derer Kaufangebote abgegeben werden können, beträgt 8 bis 10 Euro je angebotener Aktie.

Insgesamt werden bis zu 550.000 Inhaberaktien einschließlich Mehrzuteilung angeboten, davon bis zu 500.000 Aktien aus einer Kapitalerhöhung und bis zu 50.000 Aktien als Mehrzuteilungsoption aus dem Bestand der Altaktionäre. Der Nettoemissionserlös wird von der Gesellschaft überwiegend zum Ausbau des Geschäftes der InCity-Gruppe durch Ankauf entwicklungsfähiger Wohnimmobilien verwendet. Derzeit prüft das Unternehmen den Ankauf von Objekten mit einer Nutzfläche von mehr al...

[…]