Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Börse Hamburg: Immobilien- und Rohstofffonds dominieren 2008 den Fondshandel

Das "Einfrieren" offener Immobilienfonds sowie das Ende des Rohstoffbooms haben 2008 die Fondsumsätze an der Börse Hamburg beflügelt. Den KanAm grundinvest Fonds handelten Anleger am meisten: Seit Jahresbeginn erzielte er einen Umsatz von 189 Millionen Euro (Stand: 11. Dezember 2008). Weitere Immobilienfonds erzielten hohe Umsätze. In der Statistik bezogen auf alle an der Börse Hamburg gehandelten Investmentfonds seit Anfang Januar liegen der CS Euroreal mit einem Umsatz von 64 Millionen Euro auf Rang drei, der AXA Immoselect auf Rang fünf (46 Millionen Euro) und der SEB ImmoInvest auf Rang acht (32 Millionen Euro).

"Auslöser für den starken Handel mit Immobilienfonds im Herbst dieses Jahres war unter anderem der Stopp der Anteilsrü...

[…]