Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bochum: Neue Bürolofts und EZH-Flächen in der Vierhausstraße

Die BmB Bauen mit Beteiligung Bauträgergesellschaft mbH realisiert in der Vierhausstraße 112 das Um- und Neubauprojekt 4HAUS Bürolofts und Shops am Park. Das Projekt in umfasst die Entkernung und Erweiterung des bestehenden und denkmalgeschützten Gebäudes (ein vierstöckiges Verwaltungszentrum der ehemaligen Schürzenfabrik Pongs & Zahn). Das Investitionsvolumen für den Erweiterungsbau beträgt 6 Mio. Euro. Der Baubeginn war im November 2006, die Fertigstellung ist für November 2007 vorgesehen. Für das Vorhaben zeichnet das Architekturbüro KSP (Bochum) verantwortlich. Generalunternehmer ist das Unternehmen TE-Bau (Bocholt).

.

Insgesamt sind acht Ladenflächen mit ca. 800 m² Fläche geplant: Ein großer Shop mit Außenfläche zum Grummer Kreisel mit ca. 170 m² und sieben kleinere Shops mit Front zum benachbarten Lidl-Supermarkt in Größen von 72 bis 93 m². Die Zusammenlegung einzelner Flächen ist nach Angaben der mit der Vermarktung der Flächen beauftragten Firma Sperling Immobilien "bedingt" möglich. Zielgruppe für die EZH-Flächen sind Nahversorger und Dienstleister für das Stadtteilzentrum Grumme.

Bei den Büroflächen handelt es sich um insgesamt zehn Einzelflächen zwischen 94 m² und 721 m². Die Zusammenlegung einzelner Flächen sei möglich, so die BmB. Nach Angaben des Investors sind bereits mehrere Mietverträge unterschrieben worden.