Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

USA: Blackstone trennt sich von Immobilienportfolio

Die Blackstone Group wechselt laut eines Berichts des Wall Street Journals auf die Verkäuferseite: Das Unternehmen will sich laut jüngsten Berichten von ihrem kompletten Portfolio an Büroimmobilien trennen. Dabei handelt es sich um mehr als 100 Gebäude mit einer Gesamtfläche von knapp 5 Millionen Quadratmetern. Die meisten der Gebäude liegen in New York, Boston und im Bundestaat Kalifornien. Der Gesamtwert wird von Analysten auf etwa 22 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Der Verkauf könnte in regionalen Teilpaketen erfolgen. Als Alternative ist die Einbringung der Immobilien in einen Real Estate Investment Trust angedacht. Konkrete Verhandlungen mit potentiellen Käufern gibt es bisher aber noch nicht. Der Blackstone Group gehören in d...

[…]