Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Blackstone kauft 1,8 Mrd. Euro schweres Kreditportfolio von irischer Bad Bank

Der US-amerikanische Finanzinvestor Blackstone hat jetzt mit der irischen „Bad Bank“ National Asset Management Agency (NAMA) einen Kaufvertrag über ein 1,8 Milliarden Euro schweres Kreditportfolio unterzeichnet. Das als „Project Tower“ bekannte Kreditportfolio diente ursprünglich der Finanzierung des Erwerbs bzw. der Errichtung von Studentenwohnheimen, Büro- und Einzelhandelsobjekten (darunter zwei Shoppingcenter), Hotels, Industrie- und Logistikimmobilien sowie gemischt genutzten Objekten in Großbritannien, Irland, Deutschland und Spanien.

Das Portfolio umfasst insgesamt 162 Liegenschaften, die der O'Flynn-Gruppe gehören. Der Großteil - über 1 Mrd. Euro - entfällt auf Immobilien in Irland. Hierzu gehört auch Irlands höchst...

[…]