Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bisher keine Baugenehmigung für neues Kudamm-Karree

500 Millionen Euro will der Investor Ballymore in das neue Kudamm-Karree investieren. Theater und Komödie am Kudamm sollen abgerissen werden. In einem offenen Brief hat der Investor nun eine Frist zur Erteilung der Baugenehmigung gestellt. Sollte diese nicht bis Oktober 2009 erteilt sein, ziehe man sich aus dem Projekt zurück.

Dazu Monika Thiemen, Bezirksbürgermeisterin von Charlottenburg-Wilmersdorf bei " Koschwitz am Morgen " beim Berliner Rundfunk 91!4: "Ballymore" scheint neu im Geschäft zu sein, denn bei einem solchen Bauvorhaben braucht man im Schnitt 14 Monate für die Bearbeitung. Ein Bauantrag ist noch gar nicht eingegangen." Eine Fristeinhaltung bis Oktober könne so gar nicht erreicht werden.

Im Interview mit Morgen-Moderat...

[…]