Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bilfinger Berger untersucht weitere Baustellen

Der Mannheimer Baukonzern Bilfinger Berger ist jüngst in die Kritik geraten, nachdem der Verdacht laut geworden war, dass es bei dem Bau der Kölner U-Bahn und der ICE-Strecke Nürnberg-Ingolstadt zu Unregelmäßigkeiten gekommen sein könnte. Nachdem bereits leitende Angestellte der Baustelle Köln suspendiert worden sind, berichtet nun die „Welt“, dass der Konzern weitere Konsequenzen zieht und mehrere Baustellen untersucht. "Wir stellen jetzt nicht jedes Bauwerk infrage. Um sicherzugehen, untersuchen wir aber vorsorglich Projekte, bei denen die gleiche Technik zum Einsatz gekommen ist", sagte Bilfinger Vorstandschef Herbert Bodner. Um welche Projekte es sich genau handelt ist nicht bekannt, lediglich, dass es sich um laufende und zu

[…]