Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

WestImmo stößt EPM-Anteile ab

Im Rahmen der Konzentrationsbemühungen auf das Kerngeschäft hat die Westdeutsche ImmobilienBank (WestImmo) seine Beteiligung an EPM abgestoßen. Das im Jahr 2005 als Joint Venture von Bilfinger Berger und der WestImmo gegründete Unternehmen EPM gehört nun zu 100% zur Bilfinger Berger Facility Services (BBFS). BBFS hielt bislang 70% der Anteile am Unternehmen, 30% lagen im Besitz der Westdeutschen ImmobilienBank. „Für die WestImmo ist die Veräußerung der Anteile an der EPM ein weiterer wichtiger Schritt zur Konsolidierung des Beteiligungsportfolios. Wir konzentrieren uns konsequent auf unser Kerngeschäft, die gewerblichen Immobilienfinanzierungen im In- und Ausland“, betont Peter Knopp, Vorstandsvorsitzender der WestImmo, den Sch

[…]