Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bilfinger Berger erhält Großaufträge in Australien

Bilfinger Berger profitiert weiterhin von der lebendigen Nachfrage bei großen Infrastrukturprojekten in Australien. In Brisbane hat der Konzern innerhalb kurzer Zeit zwei neue Großaufträge mit einem Gesamtvolumen von über 1 Mrd. Euro erhalten.

.

So ist Bilfinger Berger maßgeblich an Planung, Erweiterung und Instandhaltung des Gateway Motorway beteiligt. Das Projekt umfasst unter anderem die Erstellung eines anspruchsvollen Brückenbauwerks, die Sanierung einer vorhandenen Brücke und den Ausbau eines 20 Kilometer langen Schnellstraßenabschnitts. Das Gesamtvolumen der Maßnahme beläuft sich auf mehr als 800 Mio. Euro, davon entfällt die Hälfte auf Bilfinger Berger.

Darüber hinaus hat ein Konsortium unter Beteiligung des Konzerns die Realisierung einer 5,2 Kilometer langen neuen Schnellstraßenverbindung übernommen, mit der die Vororte im Norden und Süden der australischen Großstadt miteinander verbunden werden. Im Mittelpunkt des Projekts mit einem Gesamtwert von gut 1,2 Mrd. Euro steht ein Tunnelbauwerk mit zwei Röhren. Das anteilige Bauvolumen für Bilfinger Berger liegt über 600 Mio. Euro.

Im laufenden Jahr hat Bilfinger Berger in Australien damit bereits Ingenieurbauprojekte im Wert von rund 1,5 Mrd. Euro übernommen.