Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bilder zu Werbezwecken: Auf den Standpunkt kommt es an

Wer als Unternehmen seinen Internetauftritt mit im Web „gefundenen“ Bildern schmückt, riskiert eine kostspielige Abmahnung. Das ist mittlerweile hinlänglich bekannt. Doch ein Urteil des Bundesgerichtshofs macht deutlich, dass auch ein selbst aufgenommenes Bild problematisch sein kann - und das nicht ausschließlich aus urheberrechtlichen Gründen.

Der BGH hatte in dem Urteil (Az. V ZR 44/10, „Sanssouci-Urteil“) die Frage behandelt, ob man für gewerbliche Zwecke von Gebäuden oder auch Gärten und Parkanlagen, die einem nicht gehören, Fotografien anfertigen und verwenden darf. Die klagende Stiftung meinte, dass die beklagte Fotoagentur zu gewerblichen Zwecken Bilder von den Parks und Gebäuden nur mit ihrer Genehmigung hätte aufn...

[…]