Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bieterverfahren um GBW-Verkauf: OB Ude legt Beschwerde bei der EU-Wettbewerbskommission ein

Auf Anraten der Experten von Stadtkämmerei und Referat für Stadtplanung und Bauordnung sowie vom Beratungsunternehmen Deloitte hat Oberbürgermeister Christian Ude gegen die Entscheidung der Bayerischen Landesbank, im Bieterverfahren dem von der Patrizia geführten Konsortium den Zuschlag zu erteilen , Beschwerde bei der EU-Wettbewerbskommission eingelegt. Dies geht aus einer aktuellen Veröffentlichung der bayerischen Landeshauptstadt hervor.

„Ministerpräsident Seehofer und Finanzminister Söder scheinen der Ansicht zu sein, dass es dem Freistaat Bayern durch europäisches Recht verboten ist, gemeinsam mit den eigenen Städten dem Verfassungsauftrag der Wohnraumversorgung nachzukommen – das ist n...

[…]