Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

BGH stärkt Vermieter: Verweigerter Wohnungszutritt kann Kündigung nach sich ziehen

Der BGH hat die Rechte der Vermieter gestärkt. Wenn Mieter Handwerker nicht in die Wohnung lassen, obwohl schwere Schäden drohen, darf der Vermieter die fristlose Kündigung aussprechen. In dem speziellen Fall ging es um den Hausschwamm, der nicht nur für das Holz eine Gefahr ist. Ein Erfolg für die Wohnungswirtschaft, so Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft. Denn bei erkennbarer Weigerung des Mieters an der Durchführung von notwendigen Instandsetzungsarbeiten wäre es eine unnötige juristische Formalität, wenn Vermieter zunächst das Mittel der Duldungsklage wählen müssten und erst später Räumungsklage erheben dürften.

Das Urteil im Detail
Der Bundesgerichtshof hat in einer Entscheidung...

[…]