Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

BFW: Baugenehmigungszahlen müssten sich verstetigen

Im ersten Quartal des laufenden Jahres sind die Aufträge im Wohnungsbau um 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen. Das meldet das statistische Bundesamt. „Offenbar wird nun die erfreulich gestiegene Zahl von Baugenehmigungen auch in Auftrag gegeben“, sagt Walter Rasch, Präsident des Bundesverbandes Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen (BFW). Für 2011 wurden rund 200.000 Baugenehmigungen erteilt.

Der jährliche Bedarf an Neubauwohnungen wird derzeit mit rund 185.000 Einheiten (BBSR) veranschlagt. Legt man die Fertigstellungszahlen von 2010 (140.000 Einheiten) zu Grunde, ist das noch immer ein dickes Minus. „Verstetigen sich die Baugenehmigungen, und ziehen die Fertigstellungen im gleichen Maß nach, dann sind...

[…]