Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Bestnote „ausgezeichnet (1)“ für die IV. Dubai Tower KG der Alternative Capital Invest

Insgesamt nur vier Mal hat Fondsanalyst Philip Nerb bislang die Bestnote 1 überhaupt vergeben – so aktuell für die IV. Dubai Tower KG. Mit 166 analysierten Fonds zählt Nerb zu den führenden kritischen Marktteilnehmern bzw. Analysten im Bereich der geschlossenen Fonds.

.

Nerb überzeugte bei der IV. Dubai Tower KG neben der „exzellenten Lage“ des Standortes in Dubai, die „kurze geplante Laufzeit“ sowie die „sehr erfahrenen Partner“ und die „positive Leistungsbilanz aus den Vorgängerfonds“. Darüber hinaus hebt Nerb als weiteren Vorteil die „hohe geplante Objektqualität“ hervor.

Dabei findet der anerkannte Analyst nicht nur lobende Worte für die konzeptionellen Leistungen, sondern auch für die Prospektaufbereitung: „Inhaltlich ist der Prospekt umfassend und gut lesbar. Die optische Gestaltung ist ausgesprochen gut gelungen“, schreibt er in seiner aktuellen Fondsbeurteilung.

Bestätigt wird Nerb durch die tatsächlichen Ergebnisse der IV. Dubai Tower KG. Denn der Fonds konnte nicht nur innerhalb kürzester Zeit platziert werden, das Objekt ist zudem bereits gänzlich verkauft. Die erzielten Verkaufspreise liegen alle deutlich über dem Wert, der im Prospekt-Szenario den maximalen Gewinnanteil für die Kommanditisten ermöglicht und stellen bereits zum jetzigen Zeitpunkt die erste Vorabausschüttung im Dezember dieses Jahres sicher.

Bei der IV. Dubai Tower KG haben sich Anleger am Q-Sami Tower einer hochwertigen Büroimmobilie in bester Lage der Dubai Business Bay beteiligt. Der Baubeginn ist für Sommer 2007 geplant, die Fertigstellung für Ende 2008. Durch die kurze Laufzeit in Verbindung mit dem bestehenden Doppelbesteuerungsabkommen mit Dubai erzielen die Anleger dabei Ihre Ausschüttungen bis auf den Progressionsvorbehalt steuerfrei. Als Projektmanager fungiert dabei – wie bei den ersten drei Fonds der Alternative Capital Invest – das renommierte Ingenieurunternehmen Adnan Saffarini, das im arabischen Raum zu den renommiertesten Adressen zählt. Das Architekturbüro DAR - gerade zum besten Architekturbüro des Mittleren Ostens gewählt - hat bereits die Planung des Q-Sami Towers abgeschlossen.

Derzeit endverhandelt die Alternative Capital Invest GmbH ein ebenso attraktives Immobilienprojekt für den Folgefonds, die V. Dubai Tower KG. Die interessanten Rahmendaten ermöglichen erneut eine kurze Fondslaufzeit und eine Umsetzung im Rahmen des bestehenden Doppelbesteuerungsabkommens zwischen Dubai und der Bundesrepublik Deutschland. Zudem besteht schon jetzt ein hoher Abverkaufsstand der Immobilie, was ein deutliches Zeichen für die weiterhin große Nachfrage nach Immobilien in Dubai, aber insbesondere eine Bestätigung für den Standort und Qualität des Objektes ist.