Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Klage abgewiesen

Besitzverhältnisse bei Breuninger bleiben unverändert

Die Besitzverhältnisse beim Kaufhaus Breuninger bleiben unverändert. Der Rechtsanwalt und ehemalige Stiftungsvorstand Wolfgang Blumers hatte versucht, einen Anspruch auf eine 20-Prozent-Beteiligung am Kaufhaus Breuninger im Wert von 220 Mio. Euro geltend zu machen. Jetzt scheiterte er in zweiter Instanz vor dem Oberlandesgericht Stuttgart.

Der Streit um die Anteile am Nobelkaufhaus Breuninger dauerte bereits mehrere Jahre an. Der früherer Stiftungsvorstand Wolfgang Blumers wollte sich in eine Holding einklagen, die vier Fünftel am Unternehmen Breuninger hält. In erster Instanz war ihm vom Stuttgarter Landgericht noch ein Anspruch von 10 Prozent der Anteile an dem Unternehmen zugesprochen worden. Dieses Urteil wurde jetzt aber mit der Be...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren:

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Nachhaltigkeit

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Das Nachhaltigkeit zu einem elementaren Bestandteil der Immobilienwirtschaft geworden ist, zeigte sich auch in diesem Jahr wieder an den zahlreichen verliehenen Zertifikaten auf der Expo Real....
Dienstag, 18. Oktober 2016