Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Berliner Stadtschloss: Bundeskartellamt löst Vertrag mit Franco Stella auf

Jetzt ist es amtlich: Das Bundeskartellamt löste den mit dem Architekten Franco Stella eingegangen Vertrag auf. Stella hatte den Auftrag, das 1950 gesprengte Berliner Stadtschloss am alten Standort in der Mitte Berlins wieder aufzubauen. Veranschlagt sind 552 Millionen Euro. Das Kartellamt hat eine Wiederholung des Vergabeverfahrens gefordert, weil beim ursprünglichen Vergabeverfahren nicht alle Vorschriften befolgt worden seien.

Auslöser ist die Klage eines unterlegenen Architekten, der beim Vergabeprozess dritter Sieger geworden ist [Bundeskartellamt prüft Vergabe des Berliner Stadtschloss-Projekts]. Gleichwohl geht das Bundesbauministerium davon aus, dass die Entscheidung noch nicht endgültig sei. Deshalb werde man weiterhin mit Stella zusammenarbeiten, damit der Bau pü...

[…]