Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Doppelte Wohnungszahl verordnet

Berliner Senat zieht B-Planung in Zehlendorf an sich

Wie schon beim Projekt Mauerpark zwischen Wedding und Prenzlauer Berg greift der Berliner Senat erneut in eine bezirkliche Bebauungsplanung ein. Das darf der Senat, wenn er ein „dringendes Gesamtinteresse Berlins“ ausmacht, nunmehr bereits ab 200 geplanten Wohneinheiten. Früher waren es 500.

300 statt 153 Wohnungen
Auf dem Gelände des Gartenbauamtes in der Fischerhüttenstraße in Zehlendorf soll auf rd. 4 ha Wohnbebauung entstehen. Während der Bezirk 153 Wohnungen errichten will, möchte Andreas Geisels Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt rd. 300 Einheiten realisieren. Dafür gibt es auch schon eine eigene Planung in vier Varianten: zwei durch die Senatsverwaltung erstellte und weit...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin