Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Grunderwerbsteuer: „Berliner Mehreinnahmen sinnvoll einsetzen“

Verständnis äußerte der Verband Berlin-Brandenburgischer Wohnungsunternehmen e.V. (BBU) für den Wunsch des Landes Berlin, seine Einnahmen durch eine erhöhte Grunderwerbssteuer zu steigern. Er bezeichnete die Anhebung als „insgesamt eher moderat“ mahnte aber zugleich, dass die Spielräume bei der Steuer jetzt ausgereizt seien. Berlin dürfe im Steuerwettbewerb mit anderen Bundesländern nicht weiter zurückfallen, heißt es. Die Mehreinnahmen von etwa fünfzig Millionen Euro pro Jahr, die sich durch die Steuererhöhung ergeben, sollten aus Sicht des Verbandes vor allem dem Wohnungsmarkt und der Stadtentwicklung zugute kommen.

Der Berliner Senat hatte sich auf seiner gestrigen Sitzung darauf verständigt, die Grunderwerbssteuer um 0,5...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin