Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Berlin will 5.000 neue Wohnheimplätze für Studenten schaffen

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) hat sich dafür stark gemacht, Lösungen für die angespannte Wohnsituation von Studenten zu finden. Wowereit traf sich dazu zum Krisengespräch mit der Vorsitzenden des Berliner Studentenwerks, Petra Mai-Hartung. Als Ergebnis wurde festgehalten, dass in den kommenden Jahren 5.000 neue Wohnheimplätze entstehen sollen.
Die auf den ersten Blick hohe Zahl muss allerdings vor dem Hintergrund gesehen werden, dass Berlin im Bundesvergleich bisher sehr wenig Wohnheimplätze anbietet. Während im Bundesdurchschnitt gut 11% aller Studenten einen Wohnheimplatz nutzen können, liegt die Quote in der Hauptstadt bei gerade mal 6,5% oder 9.500 Plätzen absolut. Lediglich diesen Rückstand w

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin
Personen: Klaus Wowereit

Das könnte Sie auch interessieren:

CG Gruppe plant Projekte für 1,8 Mrd. Euro

CG Gruppe plant Projekte für 1,8 Mrd. Euro

Die CG Gruppe AG hat auf der Münchner Immobilienmesse Expo Real drei neue Projekte vorgestellt. „Aktuell bereiten wir insgesamt drei Projekte mit einem Gesamtumfang von rund 1,8 Milliarden Eur...
Donnerstag, 6. Oktober 2016