Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Berlin sucht einen Namen für den Wieneke-Bau

Am 25. Juni 2009 wurde nach einjähriger Bauphase der „Wieneke-Bau“ am Shoppingcenter Tempelhofer Hafen fertig gestellt und gemeinsam vom Wiener Architekten Marc Wieneke, dem Bezirksbaustadtrat von Tempelhof-Schöneberg, Bernd Krömer, sowie dem Centermanager der RGM Gebäudemanagement GmbH, Dieter Simon, feierlich eröffnet. Anlässlich dieser Eröffnung wird für den „Wieneke-Bau“ ein neuer Name gesucht. Aufgerufen sind alle Berlinerinnen und Berliner, ihre Vorschläge abzugeben. Die Einsendungen sollen bis zum 20. Juli 2009 an das Centermanagement des Tempelhofer Hafen geschickt werden (vorschlag@tempelhofer-hafen.com).

Der zunächst nach dem Architekten benannte „Wieneke-Bau“ an der Stubenrauchbrücke stellt mit seinem futuri...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin