Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Berlin: Privatinvestoren erwerben Anlageimmobilien

Ein privater Berliner Investor hat ein Zinshaus (1.061 m² Gesamtnutzfläche) in Berlin-Pankow erworben. Die Immobilie wurde ca. 1996 erbaut und verfügt über zehn Wohneinheiten, eine Gewerbeeinheit und fünf PKW-Stellplätze. Der erzielte Faktor liegt beim 22,40-fachen der Jahresnettokaltmiete. Verkäufer ist eine Berliner Verwaltungsgesellschaft.

Ein Ehepaar aus Berlin hat ein Zinshaus (575 qm) in Berlin-Mariendorf erworben. Die Immobilie wurde ca. 1979 erbaut und verfügt über acht Wohneinheiten und zwei PKW-Stellplätze. Der erzielte Faktor liegt beim 20,31-fachen der Jahresnettokaltmiete. Verkäufer war ein nationaler Fonds. Vermittelnd und beratend tätig war bei beiden Deals Engel & Völkers Commercial Berlin.

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin