Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Berlin: Neue US-Botschaft eröffnet

Gestern wurde die Eröffnung der neuen US-Botschaft in Berlin am Pariser Platz gefeiert. Die Stellung am Am Pariser Platz 2, in Sichtweite zum Brandenburger Tor, halten die US-Amerikaner bereits seit 1939. Doch nachdem Sie vor der Teilung Deutschlands ihre Präsenz am Pariser Platz aufgeben mussten, konnten Sie nun - fast zwei Jahrzehnte nach der Wiedervereinigung - feierlich an ihrem historischen Standort wieder Einzug halten.

.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Eröffnung der US-Botschaft neben dem Brandenburger Tor in Berlin als "historischen Augenblick" bezeichnet und erinnerte in ihrer Rede daran, dass sich die Vereinigten Staaten maßgeblich für die Öffnung des Brandenburger Tores eingesetzt hätten.

Die Vereinigten Staaten begannen im Oktober 2004 mit dem Bau des neuen Botschaftsgebäudes am Pariser Platz. Der Bau erhebt sich viereinhalb Stockwerke über die Kreuzung Behrenstraße und Ebertstraße und schließt die letzte Lücke in der historischen Front am Pariser Platz.

Das Projekt wurde von dem renommierten amerikanischen Architekturbüro Moore Ruble Yudell aus Santa Monica in Kalifornien realisiert