Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Groth bietet Erhalt von 150 Gärten an

Berlin: Kompromiss für Bebauung der Kleingartensiedlung Oeynhausen

Am heutigen Dienstag soll eine tragfähige Lösung für die Bebauung der Kleingartenkolonie Oeynhausen im Berliner Stadtteil Schmargendorf zwischen Groth-Gruppe, Bezirksamt und Bezirksverordnetenversammlung öffentlich vorgestellt werden. Nach langjährigem Streit zwischen Kleingärtnern, Kommunalpolitik und Investoren hatte die Groth-Gruppe, die über Baurecht für das gesamte Gelände verfügt, aus freien Stücken angeboten, nur eine Hälfte des Areals zu bebauen und die andere Hälfte den Kleingärtnern zu erhalten. Groth wollte dreigeschossige Gebäude mit insgesamt 700 Wohnungen auf dem rd. 90 000 m² großen Grundstück errichten. Nun sollen es sechsgeschossige Häuser auf der halben Fläche werden.

Aufgrund der Rechtslage sei man zu e...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin
Personen: Henrik Thomsen

Das könnte Sie auch interessieren:

CG Gruppe plant Projekte für 1,8 Mrd. Euro

CG Gruppe plant Projekte für 1,8 Mrd. Euro

Die CG Gruppe AG hat auf der Münchner Immobilienmesse Expo Real drei neue Projekte vorgestellt. „Aktuell bereiten wir insgesamt drei Projekte mit einem Gesamtumfang von rund 1,8 Milliarden Eur...
Donnerstag, 6. Oktober 2016